VITA

back

Vita Pit Eitle

*1956

Lebt und arbeitet in Tübingen

1987 –heute Tätigkeit als freier Künstler in den Sparten: Malerei, Lichtinstallation / Projektion, Bildhauerei, Fotografie, Musik.

1981 - 1987 Kunststudium Bildhauerei an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Baumann

Stipendium: 1988 Atelierstipendium der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Ausstellungen :

2006 Schloßfeld-Galerie Haigerloch Malerei Skulpturen Photographie

2005 Sammlung Klaus Nadler Tübingen Malerei

1998 BCG Stuttgart Malerei und Skulpturen

1997 Fa. Schiller Albstadt Malerei

1994 Galerie. Volmar Jokey Hechingen Malerei

1992 BCG Frankfurt Malerei

1990 K 2 Galerie Balingen Skulpturen

1989 Galerie Perepherie Tübingen Malerei und Skulpturen

1987 Galerie Schloß Haigerloch Malerei und Skulpturen

1986 Bildhauersymposion Landeskunstwochen Skulptur Tübingen¬

1985 Galerie Schloß Haigerloch ,Zeichnungen

Ab 1992 Multimedia-Projekte / Lichtinstallationen ( Auswahl)

2008 Schloß Ditzingen

2007 European Congress of Cardiology ( Musikkomposition und Projektion) Wien**

2006 World Congress of Cardiology ( Musikkomposition und Projektion) Barcelona **

2004 Kulturzentrum Sudhaus Tübingen

2001 Architekturprojektion ( Projekt “moderne Architektur”?) im Auftrag des Kulturamts Tübingen auf die Neckarfrontfassade in Tübingen

2000 Architekturprojektion für Köckritz Kommunikation Stuttgart

2000 Architekturprojektion Mannheim

1999 Sonnenfinsternis Multimediaperformance Architekturprojektion, Film, Musik auf dem Tübinger historischem Marktplatz

1998 Dionysta Projektion-Musik-Performance Kulturzentrum Sudhaus Tübingen

1999 Fool Skin Hautprojektion auf Haus-Fassade Stuttgart/Tübingen

1998 xxl 5-Nächteprojektion iA. der Boston Consulting Group Stuttgart

1998 Architekturprojektion auf dem Tübinger historischem Marktplatz

1997 Architekturprojektion “Festival Afrobrasil“ auf dem Tübinger historischem Marktpatz

1997 Architekturprojektion Bildhauersymposion Schorndorf *

1996 Projektion zur Nationalfeiertag in Sur Oman *

1996 Projektion zur Eröffnungsfeier des Footballcups in Musquat Oman *

1995 Projektion des Reichtages in Originalgröße auf den von Christo und Jean-Claude verhüllten Reichstag Berlin 1995 Architekturprojektion in Regensburg *

1995 Projektions - und - Video-Installation Medienkunstfest Tübingen *

1994 Architekturprojektion rundum auf die Gebäude des Bremers Domshof anläßlich der Aufführung “Drums of the World“ zum Tag der deutschen Einheit am 3.Okt.1994 in Bremen *

1995 Multimediaperformance Projektion Laser Musik Festival der Künste Bad Gleichenberg / Östereich*

1994 Lichtinstallation Kultuzentrum Zoo Tübingen *

* in Zusammenarbeit mit Friedrich Förster

**in Zusammenarbeit mit CasaMagica

Fotonachweis: Kultuzentrum Sudhaus / Dionysta 1- 13 / www.christine-wawra.de

Fotonachweis: Festival der Künste: Friedrich Förster /www.casamagica.de

Fotonachweis: Festival Afrobrasil: J örg Kallinich /www.projektionsperformance.de